+

Allgemeine Geschäftsbedingungen Leinenwelt.de

§ 1 Bestellvorgang/Vertragsabschluss

Sofern Sie die in dem Bestellvorgang verlangten Angaben erteilt haben und diese Bestellung abschicken, geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot ab. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu akzeptieren und die bestellten Artikel erwerben zu wollen.

Den Eingang Ihrer Bestellung werden wir unverzüglich bestätigen. Die Eingangsbestätigung stellt keine Annahme der Bestellung dar, es sei denn, wir erklären dies ausdrücklich.
Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang bei uns per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware anzunehmen; anderenfalls gilt Ihr Vertragsangebot als abgelehnt, Sie sind dann nicht mehr daran gebunden.

Der Vertragstext wird von uns gespeichert und Ihnen nebst den AGB per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt.

§ 2 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Schlitzer Leinen-Industrie Driessen GmbH & Co. KG
Bruchwiesenweg 6-10
36110 Schlitz/Deutschland
Telefax-Nr.: 06642 5096
E-Mail: verkauf@schlitzer-leinen.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 3 Freiwillige Angaben

Im Rahmen Ihrer Widerrufserklärung können Sie uns freiwillig einen Grund für Ihren Widerruf mitteilen (Sie sind dazu nicht verpflichtet).

Wir nehmen diese und andere Informationen gern von Ihnen auf, um unser Angebot und unseren Service für Sie jederzeit zu verbessern.

§ 4 Preise

Die Preise der Kaufgegenstände sind EURO-Preise einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer und verstehen sich ohne Skonto.

Vereinbarte Nebenleistungen (z.B. Versandkosten) werden zusätzlich berechnet.

§ 5 Versandkosten

Die Versandkosten je Bestellung bitte der Artikelbeschreibung.

§ 6 Lieferung

Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt durch GLS Germany.

§ 7 Zahlung

Die Artikel werden an Sie gegen Vorkasse geliefert oder in bar bei Abholung. Eine Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

§ 8 Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, bitten wir Sie, diese uns oder unseren Auslieferungsunternehmen/Zusteller sofort mitzuteilen. Das Versäumen dieser Reklamation hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.
Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Falls wir Ihnen als Hersteller eine Garantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigelegt sind. Garantieansprüche bestehen unabhängig von den gesetzlichen Ansprüchen und Rechten.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Artikeln vor.

§ 10 Haftungsausschluss für fremde Links auf unserer Webseite

Auf unseren Seiten verweisen wir mit Links zu anderen Seiten im Internet. Wir erklären ausdrücklich, dass wir auf Gestaltung und Inhalt der verlinkten Seiten keinerlei Einfluss haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

§ 11 Schutz des geistigen Eigentums

Texte, Bilder, Sounds, Grafiken, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf unseren Shop- und Artikel-Websites bei dawanda.de unterliegen dem Schutz des Gesetzes über Urheberrecht und anderer Schutzgesetze.

Der Inhalt dieser Websites darf ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns oder andere Rechteinhaber nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige unserer Websites enthalten außerdem Bilder, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf unseren Websites markenrechtlich geschützt.

Durch unsere Websites wird keine Lizenz zur Nutzung geistigen Eigentums von uns oder Dritten erteilt.

§ 12 Rechtswahl/Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die Anwendung des einheitlichen UN-Kaufrechts (Übereinkommen über Verträge über den internationalen Artikelverkauf vom 11.04.1980) ist ausgeschlossen.

Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers.

Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt ist.

Im Übrigen gilt bei Ansprüchen des Verkäufers gegenüber dem Käufer dessen Wohnsitz als Gerichtsstand.

§ 13 Anbieterkennzeichnung

Schlitzer Leinen-Industrie Driessen GmbH & Co. KG
Bruchwiesenweg 6-10
36110 Schlitz/Deutschland
Telefon: 06642 9616-0
Telefax: 06642 5096
E-Mail: verkauf@schlitzer-leinen.de

Registergericht: AG Gießen HRA 2749

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Driessen GmbH
Bruchwiesenweg 6-10
36110 Schlitz/Deutschland

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Helmut Driessen
Registergericht: AG Gießen HRB 5486

§ 14 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrages einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich einander, die unwirksame Regelung durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Auslassungen.
Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Schlitzer Leinen-Industrie Driessen GmbH & Co. KG
Bruchwiesenweg 6-10
36110 Schlitz/Deutschland
Telefax-Nr.: 06642 5096
E-Mail: verkauf@schlitzer-leinen.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
Angaben zu Bezahlung und Versand

Vorkasse per Überweisung
Barzahlung bei Abholung

Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Versandkosten:
siehe Artikelbeschreibung